Ritz carlton yacht collection

Die Bezeichnung „schwimmendes Hotel“ bekommt bei Ritz-Carlton noch einmal eine ganz andere Bedeutung. Die renommierte Hotelkette, die zu Marriott International gehört, bietet nun auch Kreuzfahrten auf eigenen Luxusyachten an. Bei einer Länge von 190 Metern finden auf den Schiffen 298 Passagiere Platz. Neben 149 Suiten mit privatem Balkon können die Gäste auch in zwei Penthouse-Suiten auf 138 Quadratmetern nächtigen. Es werden sieben- bis zehntägige Reisen im Mittelmeer, in Nordeuropa und Lateinamerika sowie in der Karibik angeboten.