tradewind voyages

ECHTE SEGELERLEBNISSE MIT STIL

Das brandneue Segelschiff Golden Horizon der englischen Reederei Tradewind Voyages wird voraussichtlich am 1. Juli 2021 zum ersten Mal in See stechen. Ursprünglich war das 163 Meter lange Schiff von der Reederei Starclipper in Auftrag gegeben worden und wird nun über die neue Reederei in Europa vertrieben mit Heimathafen Cardiff. Insgesamt stehen 140 Kabinen und Suiten zur Verfügung mit einer Größe von 12 bis 80qm. An Bord befindet sich u.a. mehrere Restaurants, Wellnesseinrichtungen, eine Badeplattform und ein Tauchpool, wo das Tauchen erlernt werden kann. Im Reisepreis ist bis auf Getränke bereits alles inklusive. 

Das einzigartige Routing richtet sich nach Wind, Wellen und Strömungen und wird in der ersten Saison von Europa entlang der Küsten Frankreichs, Spaniens und Portugals gehen und weiter durch die Straße von Gibraltar ins Mittelmeer. Auf dem Weg nach Osten besucht die Golden Horizon klassische Häfen in Südspanien und Italien, bevor sie zu ihrem Geburtsort in Kroatien zurückkehrt. Weiter führt die Reiseroute dann über die Maritime Seidenstraße bis nach Australien. Aufgrund der Eisklasse sind auch Reisen in die Arktis und Antarktis angedacht.