belmond british pullman

GROSSBRITANIEN  ·  LONDON

Schon bei Fahrtantritt mit dem Belmond British Pullman, dem Gegenstück zum berühmten Venice Simplon-Orient-Express, spüren Sie, wie es gewesen sein muss in den goldenen Zeiten luxuriöser Zugreisen. Nehmen Sie Platz in den nostalgischen und originalgetreu restaurierten Waggons aus den 20er Jahren, die früher als "Brighten Belle" oder "Golden Arrow" bekannt waren. Im Andenken an George Mortimer Pullman, dem Vater aller Luxuszugreisen, verkörpern die Pullman Waggons auch heute noch Luxus auf Schienen. Jeder Waggon ist individuell benannt und erzählt eine einzigartige Geschichte. Selbst die königliche Familie hat einige der Waggons schon häufig benutzt. Andere haben bereits Präsidenten wie Charles de Gaulle und Nikita Chruschtschow befördert. Und zwei der Waggons waren Teil des Begräbniszuges von Winston Churchill. Der älteste Waggon, Ibis, stammt aus dem Jahr 1925. Andere wie Audrey und Vera überlebten 1940 die Bombardierung der Londoner Victoria Station. Fahren Sie durch malerische Landstriche zu Zielen in ganz Großbritannien und genießen Sie exquisite Küche und köstlichen Champagner im Speisewagen.

  • Besonderheiten: 11 originalgetreu restaurierte Art-Déco-Wagen, jeder mit 20 - 26 Sitzplätzen an Tischen für 2, 3 oder 4 Personen
  • Gastronomie: Feinste kulinarische Angebote bei jeder Fahrt
  • Abfahrten: von London zu Zielen in ganz Großbritannien, darunter berühmte Herrenhäuser, Gärten und Parks und wichtige Sportevents
  • Ziele: Tagestrips nach Bath, Canterbury oder Cambridge, Wochenendausflüge nach Devon und Cornwall, Dinnerfahrten und Krimifahrten